Fotoprojekt "Heimat - Lebens(t)raum"

In der Reflexion der aktuellen Fluchtbewegungen ist die Auseinandersetzung mit dem Begriff Heimat und dem Verlust von “Heimat” ein häufiges Motiv: Was bedeutet Heimat in Zeiten  von Flucht und Migration? Woran knüpfen sich Heimatgefühle in der Fremde? Kann Heimat sich erhalten, bzw. neu entstehen?

Zwei Klassen der Geschwister-Scholl-Schule Leutkirch, eine GMT-Klasse  (Gestaltung und Medientechnik) und eine VABO-Klasse (Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf ohne Deutschkenntnisse)  begegnen sich und begeben sich auf künstlerische Spurensuche. Dabei machen sie zahlreiche Entdeckungen und entwickeln daraus eine Fotoausstellung mit Fundstücken und Erzählungen aus der Heimat und aus der Fremde.

Die Vernissage findet am Montag, 22. Mai 2017 in der Geschwister-Scholl-Schule, Leutkirch, statt

Geplant ist außerdem eine öffentliche Ausstellung im Sommer 2017 in Leutkirch

Das Projekt wird durchgeführt von