de

Regional-Zertifikate

Unser Wirtschaftssystem ist stark durch Krisen wie der Klima- oder Biodiversitätskrise betroffen. Faktoren wie sauberes Wasser, der Erhalt des vertrauten Landschaftsbilds oder das Engagement für regionale Ernährungssouveränität  rücken gesellschaftspolitisch immer stärker in den Fokus. Mit etwa 50 Prozent der Landfläche ist die Landwirtschaft in Deutschland hier ein mächtiger Faktor. Allerdings haben landwirtschaftliche Betriebe selbst kaum wirtschaftlichen Spielraum, um die gesellschaftlich gewünschten Leistungen für Umwelt, Gesellschaft und die Region in vollem Umfang zu erbringen. 

Der Rechner von Regionalwert Leistungen (https://www.regionalwert-leistungen.de/) erfasst diese Leistungen anhand von 300 Kennzahlen und übersetzt sie in Geldwerte. 

Unsere Idee: Wir wollen über die Entwicklung von regionalen Zertifikaten eine Vergütungsmöglichkeit für Höfe schaffen und so die regionale Wirtschaft mit der Landwirtschaft verknüpfen. Die Landwirtschaft erbringt Leistungen für das Gemeinwohl. Nun braucht es auch ein System, in dem diese Leistungen vergütet werden.
Wir wollen diskutieren mit welchen Argumenten man auf Unternehmen zugehen könnte und wie sich ein Transfer von finanziellen Mitteln auf die Höfe organisieren lässt.

Projektgeber: elobau Stiftung – Peter Aulmann