de

Initiieren. Bewegen. Fördern.

Die elobau Stiftung versteht sich als ein kooperativer, fördernder, begleitender und selbst operativ tätiger Akteur und Partner aus der Zivilgesellschaft.
Unser Leitbild

Laufende Projekte und Förderungen

Clip-Contest 2018

Der Clip-Contest ging 2018 in die zweite Runde Thema: Typisch Mensch - Typisch Leben - Typisch Missverständnis

Bürgerkampagne Leutkirch-blüht-auf 2018

Die Mitmach-Aktion für Alle, die etwas Farbe in ihre Gärten bringen und dabei auch noch aktiven Naturschutz betreiben möchten.

Projekt Buntes Grünland

Ein Projekt für Biodiversität in der Landwirtschaft

Bienen machen Schule

Bienen-AG an Leutkircher Schulen Sart am Hans Multscher Gymnasium mit Monika Joser

Motivation-Entwicklung-Toleranz - Schülervorträge by Felix Brunner

Die elobau Stiftung unterstützt Schulen bei der Durchführung von außergewöhnlichen Vorträgen eines besonderen Menschen

Bienen - Blühflächen - Artenvielfalt

Modellprojekt mit verschiedenen Dimensionen in der Region Leutkirch

Leseförderung an der Gemeinschaftsschule Leutkirch

Gymnasiasten unterstützen Migrantenkinder am Nachmittag beim Lesen

Plant-for-the-Planet Akademie

Schüler zu Klima-Botschaftern machen ist das Ziel der Plant-for-the-Planet Akademie

Lern³

Das Hans-Multscher-Gymnasium in Leutkirch wird zur pädagogischen Modellschule

Bildungspartnerschaft Kunstschule Sauterleute

Die Kunstschule Sauterleute ist kreativer und integrativer Lernort. Die Stiftung unterstützt konzeptionelle und infrastrukturelle Weiterentwicklung

GemeinschaftLernen - Zukunftsplattform Leutkirch

die Plattform für Begegnungs- Entdeckungs, und Lernformate in Leutkirch

Abgeschlossene Projekte und Förderungen

JobKraftwerk - Das Internetportal für Geflüchtete

Bündnisprojekt: JobKraftwerk als IT-Plattform zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

BigBand - Projekt

140 Schülerinnen und Schüler haben ohne einschlägige Vorkenntnisse in einer Woche ein Rock-Konzert vorbereitet

Veröffentlicht am 02. Februar 2018

Mobiler Malraum

Seit Dezember 2016 gibt es mit dem „Mobilen Malraum“, entwickelt von der Kunstschule Pfullendorf ein dezentrales Flüchtlingsprojekt „vor Ort“.

Veröffentlicht am 08. September 2018

Internationales Picknick 11. Juli 2018

Die zweite Auflage des Internationalen Picknicks fand im Leutkircher Freibad statt...

Veröffentlicht am 08. September 2018

Clip-Contest Leutkirch 2017

Clip-Contest 2017: typisch deutsch - typisch Leutkirch - typisch Heimat Perspektiven in 100 Sekunden, filmisch dargestellt

Veröffentlicht am 08. September 2018

Projekt Werkbank

Handwerkliche und Sparten übergreifende Kompetenzerhebung für Geflüchtete über die Herstellung von konsumtauglichen Produkten.

Veröffentlicht am 08. September 2018

Thementage "Flucht" an der Otl-Aicher-Realschule

Zum Schuljahrsende hat die Otl-Aicher-Realschule die ersten Thementage "Flucht" organisiert und durchgeführt. Ziel war es, ins Gespräch zu kommen und sich mit den sozialen Aspekten des Themas "Flucht" zu beschäftigen.

Veröffentlicht am 08. September 2018

Internationales Picknick am 5. Juli 2017

Unter dem Motto "Kommen-Probieren-Entdecken" ist mit Hilfe von vielen Teilnehmern ein großes internationales Buffet entstanden

Veröffentlicht am 08. September 2018

Nachhaltigkeits - BarCamp an der Karlshochschule

Das Barcamp rund um das Thema Nachhaltigkeit und Digitalisierung am 20. Mai 2017

Veröffentlicht am 08. September 2018

Fotoprojekt "Heimat - Lebens(t)raum"

Ein Gemeinschaftsprojekt zweier Klassen der Geschwister Scholl Schule Leutkirch

Veröffentlicht am 08. September 2018

elobau - Mitarbeiteraktion Ostern 2017

Traditionelle Osteraktion bei elobau erstmals unter aktiver Mitwirkung von Geflüchteten

Stiftung für Integration, Bildung & Nachhaltigkeit

Hintergrund

Die elobau Stiftung ist eine gemeinnützige Beteiligungsträgerstiftung. Ihr Stiftungskapital sind die Gesellschaftsanteile der elobau Gruppe in Leutkirch. Diese hat der Stifter Michael Hetzer mit zwei Zielen in die Stiftung eingebracht: Zum einen ist damit eine langfristige Unabhängigkeit des Unternehmens und damit Kontinuität und Eigenständigkeit sichergestellt. Auf der anderen Seite eröffnet die Stiftungsstruktur die Möglichkeit, aktiv im gemeinnützigen Sektor zu wirken und damit das große gesellschaftliche Verantwortungsbewusstsein, das im Unternehmen seit jeher gelebt wurde, weiter zu verstärken.

Unsere Vision & Leitbild

Die elobau Stiftung versteht sich als ein kooperativer, fördernder, begleitender und selbst operativ tätiger Akteur und Partner aus der Zivilgesellschaft. Aus der Überzeugung heraus, dass soziale Veränderungen in der Regel von Einzelinitiativen ausgehen aber meist nur in partnerschaftlicher Zusammenarbeit umgesetzt werden können, versteht sich die elobau Stiftung als Anstifter, Ermöglicher und Initiator von innovativen Lösungsmodellen auf sich stets verändernde gesellschaftliche Herausforderungen. Geförderte und eigene Projekte bewegen sich in den Themenfeldern Bildung, Umweltschutz und Integration. Der Fokus liegt auf Ergebnisorientierung und Wirksamkeit hinsichtlich der gesetzten Ziele. Diese werden auch erreicht durch Kooperation mit anderen Stiftungen, NonProfit-Organisationen und weiteren gemeinnützigen Institutionen.

Mit dem Schritt der Stiftungserrichtung verfolge ich zum einen das Ziel der dauerhaften und unabhängigen Erhaltung unseres Unternehmens. Zum anderen habe ich mit den Stiftungszwecken Bildung, Umweltschutz und Integration bewusst gemeinnützige Themenfelder ausgewählt, die mir sehr am Herzen liegen.
Inhaber Michael Hetzer

Michael Hetzer

Stifter & Geschäftsführer elobau GmbH & Co. KG

Kontakt

Der Vorstand

Peter Aulmann

Vorsitzender

Bettina Baron

Stellvertretende Vorsitzende

Prof. Dr. André Reichel

Mitglied des Vorstands

Adresse und Kontakt

Zeppelinstr. 44 | D-88299 Leutkirch | Germany

Tel: +49 (0)7561 970-777

Email: info@elobau-stiftung.de

* Pflichtfelder